• Vortrag: leben und sterben, wo ich hingehöre"
    Mittwoch, 25. September 2013
    , 19:00 Uhr, Hospitalkirche
    Es spricht Prof. Klaus Dörner.
    Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Bündnis Familie Plus.

    130715 KlausDörnerDen Flyer zur Veranstaltung ist hier einsehen.


     




  • Ausstellungseröffnung "Zugewandert 1955 bis 1973"
    Sonntag, 6. Oktober 2013, 11.00 Uhr.
    Nähere Informationen folgen.


  • Vortrag: "Priorisierung medizinischer Leistungen"
    Donnerstag, 10. Oktober 2013
    , 19:00 Uhr, Musikraum Haus der Bildung.
    Es spricht der Präsident der Landesärztekammer, Dr. Ulrich Clever.
    Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der VHS.

    130715 DrUlrichClever


Die Medizin kann inzwischen mehr sinnvolle Leistungen anbieten als sich unsere Gesellschaft ökonomisch leisten kann. Ein Ausweg aus diesem Dilemma  wäre die Privatisierung oder Rationierung bestimmter Methoden. Ein vor allem im Ausland schon diskutierter Ausweg wäre die sogenannte Priorisierung medizinischer Leistungen. Im Gegensatz zur Rationierung beruht die Priorisierung auf ethisch vertretbaren Kriterien wie Menschenwürde, Solidarität, Kosteneffizienz.

 

nach oben

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation