Das Projekt X-tra4U ist ein neues Angebot der Arbeiterwohlfahrt Schwäbisch Hall. In enger Betreuung werden bis zu 24 Jugendliche an den beiden Gemeinschaftsschulen in Schwäbisch Hall beraten und gecoacht.

 Was ist das Ziel von X-tra4U?

SchülerInnen werden bei der Überwindung von Schulmüdigkeit unterstützt, damit sie einen gelungenen Schulabschluss und einen guten Übergang in den Beruf erreichen.

 Wie geht X-tra4U vor?

Durch den coachenden, stärkenorientierten Ansatz wird das Potential der Jugendlichen aufgeschlossen, so dass sie für sich persönlich zu der bestmöglichen Leistung kommen.

Gegenwart und Zukunft werden abgeglichen und Ziele gemeinsam festgelegt. Bei der selbständigen Erweiterung der Handlungsmöglichkeiten werden sie begleitet und gefördert.  

  Die Teilnahme ist freiwillig. Die Auswahl der TeilnehmerInnen erfolgt in enger Absprache mit der Schulleitung und den LehrerInnen.

 

 

Methoden/ Arbeitsweise:

  • Persönlichkeitstraining in den Bereichen Selbstwahrnehmung und Potentialentfaltung
  • Erkennen der Selbstwirksamkeit durch Vision, Lernerfolge, soziale Erfolge
  • Überwinden von Lernblockaden
  • Förderung einer realistischen Berufsperspektive
  • Vernetzung mit Lehrkollegium und Familien
  • Unterstützung beim Übergang von der Schule zum Beruf 

Hier gehts zum Flyer>>>

Finanzierung:

 

Neue Logoreihe SM ESF Tra ger

 

 

                   

 

 

 

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation