Im Jahr der Kommunalwahl hat die AWO Kandidaten der Parteien eingeladen, am Kartentisch sich durch Risikofreude, nüchternes Kalkulieren und Spielwitz mit dem politischen Gegner und den Spielern vom AWO-Team zu messen.

ie Politiker schlugen sich sehr achtbar. Am Ende setze sich Heidi Scharf von der Linken Liste als beste Politikerin durch und konnte der AWO einen Scheck über 515€ für das Projekt Ansporn überreichen; mit von der Partie waren Andrea Härterich (CDU) sowie Werner Hepp, Günther Herz, Uschi Laudenbach und Rüdiger Schorpp (alle SPD). Der Spendenbetrag setzte sich zusammen aus den Startgeldern aller Teilnehmer, einer Spende des Kreisverbandes der AWO Schwäbisch Hall-Hohenlohe (aus dem Erlös von Altkleidersammlungen) und weiteren Einzelspenden.
Bei allem Ehrgeiz im Zocken um Spiele und Punkte - die Stimmung war launig und alle Teilnehmer waren mit viel Spaß bei der Sache. Als Skat-Turniersieger setzte sich Jürgen Eiermann zum wiederholten Mal durch, gefolgt von Richard Seubert und Heidi Scharf. Bei den Binoklern siegte Elke Hohnecker.
Die AWO feierte damit den Höhepunkt der „Spieleabende“ im Gänsberg-Cafe. Im Winterhalbjahr sind alle Interessierten an 16 Abenden herzlich zum Mitspielen eingeladen. Jeder kann teilnehmen und neue Mitspieler sind immer willkommen; insbesondere die Binokelrunde bräuchte noch Verstärkung. Die „Spieleabende“ gehen jetzt in die Sommerpause – im September geht’s dann wieder weiter. Interessenten für die nächste Runde können sich gerne über Email oder 0791/97004-0 schon jetzt melden.

Bild 1 Skatturnier Scheckbergabe   Bild 2 Skatturnier der Sieger

Bild 3 Binokelturnier die Siegerin   Bild 4 Skatturner in Aktion

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.