Einladung zu einem Vortrag von Margret Rasfeld mit anschließender Diskussion am Mittwoch, 20. November 2019, 19:00 Uhr in der

Eichendorffschule Crailsheim, Aula

Kostenfrei

Anmeldung zur besseren Planung erwünscht (Veranstaltungsnummer L 10540)

Tel. 07951 403-3800, www.vhs-crailsheim.de

 

In einer Zeit großer Umbrüche benötigt unsere Gesellschaft mutige und kreative Zukunftsgestalter: junge Menschen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen - für sich, für andere und für unseren Planeten. Bildung nimmt hierbei die zentrale Schlüsselrolle ein. Wenn wir "Schule neu denken", dann geht es nicht mehr um die Optimierung des Bestehenden, sondern um einen nachhaltigen Paradigmenwechsel. Dazu braucht es Sinn, Inspiration, Voneinander-Lernen, Zusammenarbeit vieler Menschen und Organisationen und auch den Mut zum zeitnahen Handeln. Wagen wir gemeinsam, Bildung neu und groß zu denken - für die Welt, in der wir leben wollen. Es kommt auf uns an - auf die Veränderungs-Gestalter an der Basis.

vhMargret Rasfeld war im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin (2011/12) eine der Kernexpertinnen im Themenstrang "Wie wollen wir lernen?". 2012 Initiatorin und Mitbegründerin der Bildungsinitiative "Schule im Aufbruch" (zusammen mit Stephan Breidenbach und Gerald Hüther). 2016 und 2018 wurde "Schule im Aufbruch" für die Umsetzung des Weltaktionsprogramms "Bildung für nachhaltige Entwicklung" durch die Deutsche UNESCO-Kommission und das Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgezeichnet.

Neben vielen anderen Auszeichnungen und Preisen erhielt Rasfeld 2013 den Querdenker-Award in der Kategorie "Vordenker". Sie ist Beraterin in zahlreichen Einrichtungen zu grundlegenden Bildungsinnovationen und gefragte Referentin unzähliger Schulen im deutschsprachigen Raum - Schulen, die sich insbesondere auf den Weg einer neuen Lernkultur der Potenzialentfaltung aufmachen wollen. 

 

In Zusammenarbeit von vhs, GEW, AWO und Crailsheimer Schulen.

 vc          awo           gew

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Cookies sind Textdateien, die automatisch bei dem Aufruf einer Webseite lokal im Browser des Besuchers abgelegt werden. Diese Website setzt Cookies ein, um das Angebot nutzerfreundlich und funktionaler zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, auf individuelle Interessen abgestimmte Informationen auf einer Seite anzuzeigen. Auch Sicherheitsrelevante Funktionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre werden durch den Einsatz von Cookies ermöglicht. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und die Seiten-Nutzung so komfortabel wie möglich zu gestalten. Mit Anwendung der DSGVO 2018 sind Webmaster dazu verpflichtet, der unter https://eu-datenschutz.org/ veröffentlichten Grundverordnung Folge zu leisten und seine Nutzer entsprechend über die Erfassung und Auswertung von Daten in Kenntnis zu setzen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ist in Kapitel 2, Artikel 6 der DSGVO begründet.
Zum Impressum mit Datenschutzerklärung Zustimmen