Partnerin von Kindern, Eltern + Lehrkräften

Diese Seite auf Social Media teilen

Die AWO als Partnerin von Landkreis und Kommunen

Die AWO Schwäbisch Hall ist ein fester Kooperationspartner von vielen Schulen im Landkreis Schwäbisch Hall – eingebunden in die Ganztagesbetreuung sind die Kernzeitangebote der Schülerhilfe und der Hausaufgabenbetreuung. Die Angebote der AWO für die Schulen sind vielfältig und unterscheiden sich je nach Standort. Maßgebend für die Erarbeitung und regelmäßige Anpassung der Betreuungskonzepte durch unsere Mitarbeiter*innen, sind die individuellen Bedürfnisse der Kinder und die der jeweiligen Schule. Zudem sind wir häufig mit weiteren Angeboten aus anderen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit wie Schulbegleitung, Schulassistenz und Schulsozialarbeit an den einzelnen Schulen vertreten. Dies ermöglicht uns eine schnelle und lückenlose interdisziplinäre Zusammenarbeit, um Schüler*innen und Lehrkräfte bestmöglich in herausfordernden Situationen zu unterstützen. Wir garantieren ein verlässliches Miteinander und eine qualifizierte und zuverlässige Unterstützung.

Ganztagesbetreuung an den Grundschulen

Die Ziele in der Ganztagsbetreuung – im Rahmen der Ganztagsschule im Grundschulbereich – sind die allgemeine Verbesserung der Lebens- und Entwicklungsbedingungen der Schülerinnen und Schüler, welche altersgerecht auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Der Tagesablauf soll rhythmisiert werden und ein vielschichtiges Bildungsangebot anbieten, welches neben Konzentration auch Zeit für Bewegung und Entspannung enthält. Zentrale Aufgabe der Ganztagsschule ist es, die Kompetenzentwicklung jedes einzelnen Kindes zu fördern. Schüler sollen von ihrem Lernstand aus gefördert werden und sich zugleich ihren Begabungen und Talenten entsprechend entfalten können.

Konkret

  • Ausgleich von unterschiedlichen Bildungschancen
  • Anleitung zu einer sinnvollen Freizeitgestaltungen und
  • um die Schule als wichtigen Lebensraum für die Schülerinnen und Schüler mit zu entwickeln und zu gestalten.

Betreuungsangebote, Schülerhilfe & Hausaufgabenbetreuung

Die Kernzeitbetreuung und die flexible Nachmittagsbetreuung haben die Aufgabe, die Kinder außerhalb des Unterrichts zu betreuen. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich mittags – nach dem Unterricht – zu entspannen. In kleinen Gruppen haben sie die Möglichkeit, sich zu treffen und vielfältige Erfahrungen außerhalb des Schulunterrichts zu sammeln. Durch offene und gezielte Aktivitäten lernen die Kinder, mit sich und ihrer Umwelt umzugehen. Sie entwickeln Ideen für eine eigenständige Freizeitgestaltung.

Die AWO – Schülerhilfe & Hausaufgabenbetreuung ist ein Angebot für Kinder, die Unterstützung im schulischen, sprachlichen oder im sozialen Bereich benötigen. Die einzelnen Teams der AWO arbeiten auch hier eng mit der jeweiligen Schule zusammen. Die Kinder sollten Raum und Zeit zum Lernen erhalten, um Wissen zu erwerben und zu vertiefen.

Ziele

  • Hilfe geben, aber auch die Möglichkeit zur Eigeninitiative
  • Schüler zunehmend ermutigen und anzuhalten, ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen
  • Bereitschaft der Kinder, einander zu helfen, fördern

Ansprechpartner*innen